Datenschutzerklärung

Die CRAMARO TARPAULIN SYSTEMS SRL verpflichtet sich zum Schutz der ihr anvertrauten personenbezogenen Daten. Daher werden ihre Verwaltung und Sicherheit mit größter Sorgfalt gemäß den Anforderungen der Datenschutzgesetze (DSGVO 679/2016) gewährleistet.

  1. KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN DER DATENVERARBEITUNG

CRAMARO TARPAULIN SYSTEMS SRL - Via Quadri Destra, 71/G, 37044 Cologna Veneta (VR), Italien, USt-IdNr. IT04079350239; E-Mail-Adresse: privacy@cramaro.com.

  1. ART DER ERHOBENEN DATEN

U. a. werden auf der Webseite www.cramaro.de oder durch Dritte folgende Daten erhoben: Nutzungsdaten, Cookies, Vorname, Nachname, Telefonnummer, Firmenname, Land, E-Mail, verschiedene Arten von Daten, Stadt.
Ausführliche Informationen über alle Arten der erhobenen Daten sind in den spezifischen Abschnitten dieser Mitteilung zum Datenschutz enthalten oder werden vor der Datenerhebung in speziellen Infotexten angezeigt.
Die personenbezogenen Daten werden entweder freiwillig vom Nutzer angegeben oder im Fall von Nutzungsdaten automatisch während der Nutzung dieser Anwendung erhoben.
Falls nicht anders angegeben, sind die meisten von cramaro.de geforderten Daten unbedingt notwendig. Wenn der Nutzer deren Angabe verweigert, ist es für diese Anwendung unter Umständen nicht möglich, den Dienst zu erbringen. In den Fällen, in denen diese Anwendung einige Daten als optional kennzeichnet, steht es den Nutzern frei, auf die Übermittlung dieser Daten zu verzichten, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Dienstes oder seinen Betrieb hat.
Nutzer, die Zweifel darüber haben, welche Daten obligatorisch sind, werden aufgefordert, den Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu kontaktieren.
Falls nicht anders angegeben, dient die etwaige Nutzung von Cookies – oder anderer Tracking-Tools – durch diese Anwendung oder Drittanbieter von Diensten, die von dieser Anwendung genutzt werden, dem Zweck, den vom Nutzer gewünschten Dienst zu erbringen, sowie zu anderen Zwecken, die in diesem Dokument und, falls vorhanden, in der Cookie-Richtlinie, beschrieben sind.
Der Nutzer ist für alle personenbezogenen Daten von Dritten verantwortlich, die über diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden. Der Nutzer garantiert, dass er dazu berechtigt ist, diese zu veröffentlichen und weiterzugeben, und befreit den Verantwortlichen der Datenverarbeitung von jeglicher Haftung gegenüber Dritten.

  1. ZWECK UND RECHTLICHE GRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

Die CRAMARO TARPAULIN SYSTEMS SRL verwendet Ihre Personen- und Kontaktdaten ausschließlich für folgende Zwecke:

  • Den Versand des Newsletters und von Informationen über neue Veröffentlichungen zu Erkenntnissen, Meinungen und Forschungen in der Branche sowie von Einladungen zu Werbeveranstaltungen und Messen.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, wie in Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a) der DSGVO vorgesehen. Die Bereitstellung der Daten erfolgt freiwillig und als Ausdruck Ihres Interesses. Sollten Sie die Bereitstellung der Daten allerdings verweigern, können Sie den Newsletter-Dienst nicht nutzen.

  • Beantwortung der über die Chat-Funktion eingegangenen Ersuchen um Unterstützung

Die Verarbeitung erfolgt im Anschluss an Ihren Antrag auf Unterstützung und daher gilt das zwischen den Parteien bestehende Vertragsverhältnis oder eine vorvertragliche Tätigkeit, wie in Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a) der DSGVO vorgesehen; die Bereitstellung der Daten ist für die Erbringung der Dienstleistung unbedingt erforderlich.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere als die in diesem Hinweis beschriebenen und darüber hinausgehende Zwecke verwenden, es sei denn, wir informieren Sie im Voraus und holen gegebenenfalls Ihre weitere Zustimmung ein.

  1. AUFBEWAHRUNG DER DATEN

Die Daten werden solange verarbeitet und gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, notwendig ist.

Daher gilt Folgendes:

  • Personenbezogene Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages zwischen dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung und dem Nutzer erhoben wurden, werden bis zur Erfüllung dieses Vertrages und gemäß administrativer Anforderungen 10 Jahre ab Vertragsabschluss und Bezahlung der Rechnung aufbewahrt;
  • Personenbezogene Daten und anonyme Interaktionsstatistiken, die über den Support-Chat-Service erfasst wurden, werden 10 Jahre lang gespeichert; danach wird der Chat aus der Datenbank gelöscht;
  • Personenbezogene Daten, die zu Zwecken des Newsletter-Versands erhoben wurden, werden so lange gespeichert, bis dieses Interesse erfüllt ist. Weitere Informationen über die berechtigten Interessen des Anbieters erhält der Nutzer in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder indem er sich an den Verantwortlichen wendet.

Wenn die Datenverarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers beruht, kann der Verantwortliche die personenbezogenen Daten auch über einen längeren Zeitraum speichern, solange diese Einwilligung nicht widerrufen wird. Zudem könnte der Verantwortliche dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten gelöscht. Daher kann nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist das Recht auf Zugang zu den Daten, die Löschung und Berichtigung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht länger ausgeübt werden.

  1. DATENÜBERTRAGUNG

Die Daten werden in den Niederlassungen des Anbieters und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen die an der Datenverarbeitung beteiligten Personen ihren Sitz haben; für weitere Informationen wenden Sie sich an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung.
Aus Gründen der internen Organisation und der Verflechtung von Aktivitäten können personenbezogene Daten, die ausschließlich über die Kontaktformulare erhoben werden, an andere Unternehmen der Cramaro Group weitergegeben werden.
Die personenbezogenen Daten des Nutzers könnten auch in ein anderes Land übermittelt werden, als jenes, in dem sich der Nutzer befindet. Weitere Informationen zum Ort der Datenverarbeitung erhält der Nutzer im Abschnitt mit den detaillierten Angaben zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

  1. RECHTE DES NUTZERS

Die Nutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die vom Verantwortlichen verarbeiteten Daten ausüben.

Der Nutzer hat insbesondere folgende Rechte:

  • Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Nutzer kann die zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der eigenen Daten. Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Informationen über das Widerspruchsrecht sind im unteren Abschnitt angegeben.
  • Recht auf Zugang zu den Daten. Der Nutzer hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten vom Verantwortlichen verarbeitet werden, Informationen über bestimmte Aspekte der Datenverarbeitung und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.
  • Recht auf Überprüfung und Berichtigung der Daten. Der Nutzer hat das Recht, die Richtigkeit seiner Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Der Nutzer hat das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten zu verlangen. In diesem Fall wird der Verantwortliche die Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten.
  • Recht auf Löschung oder Entfernen der eigenen personenbezogenen Daten. Der Nutzer hat das Recht, unter bestimmten Umständen die Löschung seiner Daten seitens des Verantwortlichen zu verlangen.
  • Recht, die eigenen Daten zu erhalten und an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, sofern technisch möglich, ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung ist anwendbar, wenn die Daten mit automatischen Verfahren verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht.
  • Recht auf Beschwerde. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen oder gerichtliche Schritte einzuleiten.

Wir werden Ihre Anfrage mit größtmöglichem Aufwand bearbeiten, um die effektive Ausübung Ihrer Rechte zu gewährleisten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde („Garante Privacy“) einzureichen.
Um ihre Rechte auszuüben, können die Nutzer eine entsprechende Anfrage an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung unter den in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten richten. Die Anfragen sind kostenlos. Sie können sie schriftlich richten an privacy@cramaro.com, und der Verantwortliche der Datenverarbeitung wird sie so schnell wie möglich, spätestens innerhalb eines Monats, bearbeiten.

  1. WIDERRUF DER ZUSTIMMUNG

Sie können Ihre Zustimmung jedoch jederzeit widerrufen, ohne dass dieser Widerruf:

  • die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung berührt;
  • die Weiterverarbeitung derselben Daten auf der Grundlage anderer Rechtsgrundlagen (z. B. vertragliche Verpflichtungen oder gesetzliche Verpflichtungen, denen die CRAMARO TARPAULIN SYSTEMS SRL unterliegt) beeinträchtigt.
  1. NÄHERE INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die personenbezogenen Daten werden für die nachfolgend genannten Zwecke unter Nutzung der folgenden Dienste erhoben:

  • Kontaktieren des Nutzers

Mailingliste oder Newsletter
Wenn der Nutzer die Mailing-Liste oder die Newsletter abonniert, wird seine E-Mail-Adresse automatisch in eine Liste mit Kontakten aufgenommen, an die E-Mail-Nachrichten mit Informationen über cramaro.de und auch Informationen zu kommerziellen und Werbezwecken übermittelt werden können. Die E-Mail-Adresse des Nutzers könnte ebenfalls in diese Liste aufgenommen werden, wenn er sich bei cramaro.de registriert oder einen Einkauf tätigt.
Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail, Vorname, Nachname, Unternehmen, Stadt, Land, Sprache.

Kontaktformular
Indem der Nutzer seine Daten in das Kontaktformular eingibt, willigt er in die Verwendung dieser Daten ein, um auf Informations- oder Angebotsanfragen oder andere in der Kopfzeile des Formulars angegebene Anfragen zu antworten.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Name, Nachname, Firma, E-Mail, Telefon, Stadt, Land sowie die Mitteilung, die gemäß den Angaben in den Datenschutzbestimmungen des Dienstes verschiedenen Arten von Daten enthalten wird.

  • Verwalten von Adressen und Senden von E-Mail-Nachrichten

Diese Art von Dienst ermöglicht die Verwaltung einer Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Telefonkontakten oder Kontakten jeder anderen Art, die zur Kommunikation mit dem Nutzer verwendet werden.
Diese Dienste können auch die Erhebung von Daten in Bezug auf das Datum und die Uhrzeit der Anzeige von Nachrichten durch den Nutzer sowie die Interaktion des Nutzers mit ihnen ermöglichen, wie z. B. Informationen über Klicks auf in Nachrichten eingefügte Links.

Mailchimp (The Rocket Science Group, LLC.)
Mailchimp ist ein von The Rocket Science Group LLC bereitgestellter Dienst für das Verwalten von Adressen und Senden von E-Mail-Nachrichten.
Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail
Ort der Datenverarbeitung: USA – Datenschutzerklärung. Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer.

  • Tag-Verwaltung

Diese Art von Dienst ist funktional für die zentrale Verwaltung der Tags oder Skripte, die auf dieser Anwendung verwendet werden.
Die Nutzung dieser Dienste bringt es mit sich, dass Nutzerdaten durch die Dienste fließen und gegebenenfalls gespeichert werden.

Google Tag Manager (Google Ireland Limited)
Google Tag Manager ist ein Tag-Verwaltungsdienst, der von Google Ireland Limited bereitgestellt wird.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten.
Ort der Datenverarbeitung: Irland – Datenschutzerklärung. Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer.

  • Verwaltung von Statistiken

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Dienste ermöglichen es dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, die Navigationsdaten zu überwachen und zu analysieren sowie das Navigationsverhalten des Nutzers nachzuverfolgen.

Google Analytics (Google Ireland Limited)
Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Ireland Limited („Google“) bereitgestellt wird. Google verwendet die erhobenen personenbezogenen Daten, um nachzuverfolgen und zu untersuchen, wie die Seite von dieser
Anwendung genutzt wird, um Berichte zu verfassen und diese mit anderen Google-Diensten zu teilen.
Google kann die erhobenen personenbezogenen Daten verwenden, um die Anzeigen des eigenen Werbenetzwerks in einen Kontext zu bringen und zu personalisieren.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookies; Nutzungsdaten.
Ort der Datenverarbeitung: Irland – Datenschutzerklärung. Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer.

  • Infrastruktur-Überwachung

Diese Art von Dienst ermöglicht es dieser Anwendung, die Nutzung und das Verhalten ihrer Komponenten zu überwachen, um die Leistung und Funktionalität zu verbessern, zu warten oder Fehler zu beheben.
Die verarbeiteten personenbezogenen Daten hängen von den Eigenschaften und der Art der Implementierung dieser Dienste ab, die aufgrund ihrer Natur die Aktivität dieser Anwendung filtern.

Sentry (Functional Software, Inc.)
Sentry ist ein Überwachungsdienst, der von Functional Software, Inc. bereitgestellt wird.
Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Arten von Daten gemäß den Angaben in der Datenschutzerklärung des Dienstes.
Ort der Datenverarbeitung: USA – Datenschutzerklärung. Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer.

  • Anzeige von Inhalten externer Plattformen

Diese Dienste ermöglichen es, Inhalte, die auf externen Plattformen gehostet werden, direkt auf den Seiten dieser Anwendung anzuzeigen und mit diesen zu interagieren.
Diese Art von Dienst könnte dennoch Daten über den Webverkehr im Zusammenhang mit den Seiten sammeln, auf denen der Dienst installiert ist, auch wenn die Nutzer ihn nicht nutzen.

Google Fonts (Google Ireland Limited)
Google Fonts ist ein Dienst zur Anzeige von Schriftarten, der von Google Ireland Limited betrieben wird, mit dem diese Anwendung ermöglicht wird, diese Inhalte in die eigenen Seiten zu integrieren.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und verschiedene Arten von Daten gemäß den Angaben in der Datenschutzerklärung des Dienstes.
Ort der Datenverarbeitung: Irland – Datenschutzerklärung. Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer.

Widget Mapbox (Mapbox Inc.)
Mapbox ist ein von Mapbox Inc. verwalteter Kartenbetrachtungsdienst, mit dem diese Anwendung ermöglicht, diese Inhalte in die eigenen Seiten zu integrieren.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookies; Nutzungsdaten.
Ort der Datenverarbeitung: USA – Datenschutzerklärung. Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer.

Video Vimeo (Vimeo, LLC)
Vimeo ist ein von Vimeo, LLC verwalteter Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten, mit dem diese Anwendung ermöglicht, diese Inhalte in die eigenen Seiten zu integrieren.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookies; Nutzungsdaten.
Ort der Datenverarbeitung: USA – Datenschutzerklärung. Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer.